• Kreuzfahrtterminal
  • Hafenbetrieb

Hafenbetrieb, Dienstleistungen und technische Daten

Hafen von Sept-Iles

An der Mündung des St. Lawrence Seeweges | Einer der führenden Eisenerzhäfen Nordamerikas

Nach dem Canada Marine Act von 1999 wurde der Hafen von Sept-Îles zu einer kanadischen Hafenbehörde unter der Leitung eines Vorstands, der sich aus Mitgliedern verschiedener Sektoren der Sept-Îles-Gemeinschaft zusammensetzt. Das Management des Hafens von Sept-Îles wird durch ein multidisziplinäres Team sichergestellt, das die Umsetzung einer strategischen Vision der Entwicklung im Einklang mit den Bedürfnissen der lokalen Bevölkerung gewährleistet.

Der Hafen von Sept-Iles ist ein natürlicher Tiefseehafen am Nordufer von Quebec in einer 45 km2 großen kreisförmigen Bucht. Seine ideale Lage schützt es vor Witterungseinflüssen und erlaubt es, das ganze Jahr über voll funktionsfähig zu bleiben. Sept-Iles profitiert von seiner strategischen Lage direkt am Eingang zum Golf von St. Lorenz und ist ein wichtiges internationales Distributionszentrum.

Seine privilegierte Lage, im Herzen der wichtigsten Seerouten zwischen Nordamerika, Europa und Asien, sowie der ganzjährige Zugang zum St. Lawrence, sind der Grund für seine Einstufung als einer der wichtigsten kanadischen Häfen und von seinem Verkehr sind fast 80 % seiner Waren für internationale Märkte bestimm.

HAFENDIENSTE

  • Sicherheit
  • Süßwasser
  • Beleuchtung
  • Müllabfuhr
  • Schlepperdienste verfügbar
  • Bunkerung vor Ort
  • Mitarbeiter der kanadischen Hafenbehörde
  • Zollabfertigung vor Ort
  • Lokale Lebensmittelversorgung

DIREKTER ZUGANG ZUM HAFEN

Marine Referenzkarte #1220 Kanadische Hydrographische Dienste

  • Breitengrad: 50 11' 50''' N 66 22' 59''W
  • Luftzug: NO
  • Piloten sind Pflicht
  • Schlepper sind auf Anfrage erhältlich

Verfahren und Tarife

Die Hafenbehörde von Sept-Îles fördert die sichere und effiziente Schifffahrt und den Umweltschutz in den Gewässern der Bucht. Sicherheit und Umwelt stehen bei uns an erster Stelle. Seit 2012 gewährt der Hafen von Sept-Iles einen Rabatt für die Mitglieder des Green Award. Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf deren Website unter der Registerkarte Tarif.


ANGEBOT ANFORDERN

Für vollständige Verfahren und Tarife besuchen Sie bitte www.portsi.com. Für Anfragen, Angebote und Reservierungen von Kreuzfahrtschiffen kontaktieren Sie uns bitte.


Kreuzfahrtschiff Dock (Liegeplatz #12)

Das für 20,6 Millionen Dollar errichtete Kreuzfahrtterminal am Liegeplatz 12 bietet eine moderne Infrastruktur von Weltklasse. Das erste Schiff, das dort am 4. Juni 2010 anlegte, war die Norwegian Spirit mit mehr als 2.300 Passagieren an Bord.

Neben der Möglichkeit, Kreuzfahrtschiffe praktisch jeder Größe aufzunehmen, kann das Dock auch andere Schiffstypen ganzjährig aufnehmen.

TECHNISCHE DATEN

  • Betonliegeplatz auf 120 Stahlrohrpfeilern
  • 6 Teflonkotflügel auf 35 Stahlrohrpilonen
  • 3 Dalben
  • Länge: 315 m
  • Tiefgang: -11 m (-36 ft) (Datum der Seekarte)
  • Wasserlinie zum Liegeplatz: ±5 m (Datum der Seekarte)
  • Tide: 2,7 m Durchschnitt (-0,1 m bis +3,4 m) | 8,9 Fuß Durchschnitt (-0,3 Fuß bis +11,1 Fuß)

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN DOCKBAU

 

ENTFERNUNGEN, DIE PASSAGIERE VOM SCHIFF ZURÜCKLEGEN MÜSSEN

  • Pavillon und Buseinstieg: ± 0,04 Meilen
  • Zugeinstieg: ± 0,80 Meilen
  • Touristische Zone: ± 0,62 Meilen
  • ± 0,3 Meilen vom Zentrum von Sept-Îles entfernt
  • Anbindung an die Innenstadt durch Straßen, Mehrzweckwege und Wanderwege
  • Shuttle-Service zwischen Dock & Zentrum von Sept-Îles gegen Gebühr (kostenlos für Besatzungsmitglieder)

 

GANGWAY

ADAPTER AN BEIDEN ENDEN

Schiffsseite: 4 ½ Fuß lang (1,5 Meter), 3 Fuß breit (1,1 Meter)

Dockseite: 4 ½ Fuß lang (1,5 Meter), 6,9 Fuß breit (2,1 Meter)